Seit 1939
Italienischer Stolz

rausfinden Ihre sportliche Seite deine Persönlichkeit dein Stil mit CASALINI

CASALINI . SEIT 1939 DIE GESCHICHTE EINER 

ALL ITALIENISCHEN  IDEE

Seit über 80 Jahren entwirft, produziert und vertreibt Casalini „Light Vehicles“ für den Transport von Personen und Gütern in Europa. Casalini wurde 1939 in Piacenza gegründet und brachte Anfang der 70er Jahre „Sulky“ auf den Markt, das erste dreirädrige Minicar ohne Führerschein mit einem Hubraum von 50 ccm, ein revolutionäres Fahrzeug, das ohne Führerschein gefahren werden konnte. Seit 1994 hat sich Casalini mit der neuen europäischen Richtlinie Nr. 92/61 der Herausforderung gestellt und mit der Herstellung von „leichten Vierrädern“ begonnen. Das erste Modell war der „Kore 500“ (1994), gefolgt von „Ydea“ (1996), „Sulkydea“ (2000), „Sulkydea LV“ (2005) und dem neuen „SULKY“ (2008).

Worauf wartest du?

FÄHRT MIT 14 JAHREN

ebenfalls ohne die normale A- oder B-Lizenz. Um leichte Vierräder zu fahren, ist es ausreichend, im Besitz der zu sein Führerschein AM , das gleiche gilt für das Fahren von Mopeds.

Nachrichten aus der Casalini-Welt

Bleiben Sie über die neuesten Nachrichten aus der Gruppe auf dem Laufenden.